Wandertag und Lehrausgang in die Bäckerei Schmidl in Dürnstein

Unser zweiter Wandertag führte uns am Mittwoch, dem 5. April nach Dürnstein.

Zuerst statteten wir der Bäckerei Schmidl einen Besuch ab, wo wir die bekannten Wachauer-Laberl verkosten und dann selber in der Backstube unter fachkundiger Anleitung Osternester aus Briocheteig flechten und mit nachhause nehmen durften.

striezerl-flechten  img_20170405_100530

Leider machte uns das regnerische Wetter einen Strich durch die Rechnung, sodass wir nicht auf die Ruine wandern konnten. Doch die Besichtigung des Stiftes Dürnstein, der Donauterrasse, des Malerwinkels und des Spielplatzes, wo wir mit dem Blick zur Ruine die Geschichte von König Richard Löwenherz und Sänger Blondel hörten, entschädigten uns für den verpassten Aufstieg zur Ruine.

besuch-im-stift

Datum: 21. April 2017