Hurra, wir haben zwei Hochbeete!

In der letzten Woche vor den Osterferien bauten die Kinder auf Initiative unserer Eltern zwei Hochbeete, um bald anschaulich zu erfahren, wie aus Samen Pflanzen werden.

Herr Paget besorgte die Bausätze und das Füllmaterial. Dann unterstützte er gemeinsam mit Herrn Hrebicek und Frau Dr. Kapral die Kinder tatkräftig bei der Aufbauarbeit, die einen ganzen Tag in Anspruch nahm. Gemeinsam wurde zusammengebaut, das Gitter und die Folie befestigt und Erde geschaufelt.

Das Einsetzen der Erdbeerpflanzen und das Anbauen der Samen von Radieschen, Karotten, Erbsen und Kapuzinerkresse bereitete dann den Kindern besondere Freude. Gemüse wie Gurken, Rote Rüben und Tomaten, aber auch Kräuter wie Basilikum, Dill und Petersilie werden mithilfe von Anzuchttöpfchen in der Klasse vorgezogen, bevor sie dann nach den Eisheiligen ins Hochbeet übersiedeln dürfen. 

hochbeet2    hochbeet_3

Datum: 21. April 2017