Bildungsziel

Bildungsziel/Aufgaben der Schule

  • Sprachenvielfalt und Interkulturalität: Die Schülerinnen und Schüler erwerben ein sehr hohes Maß an sprachlicher Kompetenz, erhalten eine fundierte Ausbildung in den Kernfächern, finden durch das Kennenlernen und Verstehen verschiedener Kulturen zu Toleranz, Kritikfähigkeit, Verantwortlichkeit und Engagement, auch im humanitären Bereich, und werden mit humanistischem Gedankengut vertraut. Konkrete Fördermaßnahmen, die Teilnahme an Rede- und Sprachwettbewerben, Sprachwochen und der Erwerb international anerkannter Zusatzqualifikationen ergänzen das Angebot in Englisch, Deutsch, Spanisch, Latein und einer optionalen zusätzlichen Fremdsprache.

  • Internationalität und Werteorientierung: Unser Ziel ist es, unsere Schülerinnen und Schüler in ihrer kulturellen, sprachlichen und sozialen Identität zu stärken, damit sie sich zu engagierten und eigenverantwortlich handelnden Persönlichkeiten entwickeln, anderen Menschen, Sprachen und Kulturen mit Offenheit, Empathie und Respekt begegnen und sich als Weltbürger in einem globalen Kontext und zugleich als Mitbürger in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld begreifen und einbringen.

  • Ganztägige Gemeinschaft: Unser Ganztagsangebot bietet einzelne wie auch geblockte Unterrichtsstunden, Mittagessen und Mittagsmuße, begleitende individuelle Lern- und zusätzliche Betreuungszeiten, die Förderung sozialer Kompetenzen, ein verbessertes Schulklima und eine qualitativ hochwertige und sozialverantwortliche Erziehung.

  • Leistungsorientiertheit durch Vielfalt: Unsere Pädagoginnen und Pädagogen bieten mit vielfältigen Methoden und Zugängen ein stimulierendes Umfeld. Der angemessene Einsatz von moderner Unterrichtstechnologie stützt die Lehr- und Lernprozesse und macht die jungen Menschen fit für das digitale Zeitalter.

  • Internationale Ausrichtung – lokale Verankerung: Wir bieten den Kindern eine vielfältige und lebendige Gemeinschaft, die den Blick für die Welt öffnet und sich zugleich dem Nachbarn nicht verschließt. Sie sollen unsere Schule als Weltbürger verlassen, die sich ihrer Wurzeln bewusst sind.

  • Nationale und internationale Anerkennung: Die anspruchsvolle Kombination aus Matura und International Baccalaureate (IB) eröffnet unseren Absolventinnen und Absolventen vielfältige Anschlussmöglichkeiten im In- und Ausland.