Ein Walderlebnis

Ein Walderlebnis mit allen Sinnen konnten wir bei unseren Waldprojekttagen am 23. und 24. Mai erleben. Förster Ing. Michael Bubna- Litic hatte uns in seinen Wald eingeladen, um anschauliches Lernen in der Natur zu ermöglichen. In abwechslungsreichen Stationen begrüßten wir den Wald  und formulierten gute Wünsche an ihn. Große Freude machte es den Kindern, Bäume blind zu ertasten und dann wiederzuerkennen und auch im Team eine Kugelbahn mithilfe von Ästen zu bauen, bei der es darum ging, dass die Kugel möglichst lange rollt. Konzentration war gefragt, sich dann möglichst viele Gegenstände zu merken, die nichts im Wald verloren haben – hier lernten die Kinder spielerisch Umweltschutz im Wald.

Ein „sprechender“ Baum gab abschließend Antwort auf viele Kinderfragen, bevor wir dann genüsslich Würstel am Lagerfeuer verspeisten.

 

img_20180523_115111img_20180523_085903

 

whatsapp-image-2018-05-25-at-7-31-50-pmimg_20180524_120826

 img_20180523_095132whatsapp-image-2018-05-25-at-7-31-44-pmwhatsapp-image-2018-05-25-at-7-32-12-pm

Datum: 28. Mai 2018