Die Müllabfuhr

Da die Vermittlung von Werten wie Umweltbewusstsein einen besonderen Stellenwert in der International School Krems einnimmt, wurde am 25. April 2018 ein besonderer Schwerpunkt auf die Mülltrennung gelegt.

Die Eulenklasse hat nicht nur eine Präsentation von Frau Winkler erhalten, in der die Aufgaben der Müllabfuhr erläutert wurden, sondern auch überlegt, wie eine Welt ohne Müllabfuhr und Lastkraftwägen aussehen würde.

Das Highlight war der Besuch eines Müll-LKWs der Firma Brantner, in das sich die Kinder setzen durften. Die gefährlichen sogenannten „toten Winkel“ in einem Lastwagen wurden veranschaulicht und Schlüsse daraus gezogen, wie man sich in der Nähe von Lastwägen verhalten soll. Darüber hinaus konnten alle Schülerinnen und Schüler Mülltonnen selbst zum LKW bringen und ausleeren.

Wir möchten uns herzlich bei allen Beteiligten für den tollen Vormittag mit vielen spannenden Informationen bedanken.

 

31297440_1769836019721749_2329418823435812864_n 31357592_1769836129721738_6983162961216929792_n

31381122_1769836213055063_338199700710621184_n 31230569_1769836139721737_5303755105516912640_n

31252890_1769836026388415_1472807292968632320_n   31317878_1769836106388407_1285574859488755712_n

Datum: 25. April 2018